So wählen Sie einen elektrischen Roller aus? - Pie-Technologie

Welcher elektrischer Roller sollte ich nehmen?

  • So wählen Sie einen elektrischen Roller mit Batterie und Motor aus?
  • Wie wählt man einen elektrischen Roller von Schatz?
  • Bau, Suspension, Bremsen.
  • Wählen Sie den besten elektrischen Roller auf Rädern.
  • Was sollten Sie sonst noch aufpassen?

Der Kauf einer Maschine ist immer eine Herausforderung. Es spielt keine Rolle, ob es sich um ein liebes Luxusauto oder einen einfachen elektrischen Roller handelt, um zum Laden oder zur Arbeit zu gelangen. Der Käufer ist immer daran interessiert, was der elektrische Roller besser entscheiden kann: mit einem Motorrad oder mit einem Gürtelgetriebe mit einer Blei- oder Lithium-Ionen-Batterie. Wir haben versucht, Antworten auf all diese Fragen in einem detaillierten Anweisungen, um einen erwachsenen elektrischen Roller billig und teuer zu wählen.

DieDer Verkauf von Elektroroller ist gesprungen105% bis 478.000 Einheiten in Frankreich verkauft.

Zunächst muss der Käufer eines elektrischen Rollers Fragen zum anschließenden Betrieb des Rollers beantworten. Wird es täglich oder nur an Wochenenden verwendet? Wo wird es gelagert? Wie weit sind die Ausflüge? Rollen Sie auf einer ebenen Fläche oder auf Pflastern, Kies, Sand? Je nach Bestimmungsort des Produkts sollte die Produktkategorie bestellt werden: Sport, Spaziergänge, Extremsport, elektrische Stadtroller, elektrischer Rollersitz.

Darüber hinaus ist es notwendig, die Kriterien der Wahl der elektrischen Roller gleichzeitig in Betracht zu ziehen, um die Idee eines idealen Fahrzeugs auf der Grundlage der Ergebnisse dieser Arbeit zu formulieren. Käufer muss der Käufer wählen: die Art der Konstruktion, die Batterie, die Räder, den Motor, die Suspension, die Bremsen. Das Gewicht des Produkts, der Verschiebungsgeschwindigkeit und der Entfernung, in der das Gerät mit einer einzelnen Ladung stöbern kann, spielen auch eine wichtige Rolle.

 

So wählen Sie einen elektrischen Roller mit Batterie und Motor aus?

Die zwei grundlegenden Elemente von allen Elektrische Roller sind die Batterie und der Motor. Es ist diese Kombination, in Kombination mit dem Getriebe, das das Drehmoment an die Räder überträgt, was die optimale Geschwindigkeit und Leistung des Fahrzeugs gewährleistet.

  • Die Batterie kann aus verschiedenen Elektrolyten hergestellt werden und kann auch durch unterschiedliche Fähigkeiten gekennzeichnet sein.Regel 1:Durch die Wahl zwischen Blei-Säure oder Lithium müssen Sie sich auf sie konzentrieren, da sie leichter, sicherer, dauerhafter sind.Regel zwei:Je größer die Batteriekapazität ist, desto mehr wird jede Last dauern.
  • Die Elektromotoren der Roller werden in Form eines Radelements (in diesem Fall sprechen, sprechen sie über ein Motorradsystem) oder sie können ein separater Teil sein, der mit einem Gürtel oder einer Zeichenfolge mit den Rädern verbunden ist. Zunehmend neigen Hersteller dazu, Roller mit einem Motorrad herzustellen, da er die Kosten des Designs verringert, sorgt für die Dichtheit des Motors und gibt dem Produkt auch ein ordentliches Erscheinungsbild.

 

Bau, Suspension, Bremsen.

Alle Marktscooter sind entweder monolithisch oder faltbar, der Benutzer muss sofort entscheiden, ob er eine große oder kompakte Struktur wie möglich benötigt. Der Monolith ist zuverlässiger und langlebig, es ist bequemer, es zu kontrollieren, es ist stabiler. Der Scooter-Builder ist jedoch in einem Megalopolis bequemer, insbesondere wenn der Winter auf dem Zwischengeschoss aufbewahrt werden muss.

Das Gewicht des Produkts wird durch sein Material, die Art der Räder, den Eigenschaften der Batterie und des Motors beeinflusst. Wenn Sie die einfachste Lösung benötigen, nehmen Sie ein Kohlenstoffgehäuse, eine Lithiumbatterie, ein Motorrad.

Der Fehler, den viele Fahrer konfrontieren, wenn sie sich entscheiden, einen elektrischen Roller für einen Erwachsenen auszuwählen, ist, dass sie die Suspendierung ignorieren. Viele Leute glauben einfach, dass es in einem Roller nicht notwendig ist. Tatsächlich sind die Absorption von Stößen und der Suspension für einzelne Elektrofahrzeuge sehr notwendig, da es sich an ihren Schultern befindet, dass die Aufgabe darin besteht, die Unregelmäßigkeiten der Straße zu mildern. Die Suspension des Rollers kann pneumatisch oder Feder sein. Beide Optionen ermöglichen es Ihnen, das gewünschte Ergebnis zu erhalten, aber die beste Lösung wäre, ein pneumatisches Rad und eine Stoßdämpfung zu kombinieren. Die Bremsen sind ein unverzichtbares Accessoire für alle Hochgeschwindigkeitsroller. Normalerweise bieten Hersteller ihre Ausrüstung mit einem doppelten Bremssatz: sowohl ein elektronisches System als auch ein mechanisches System. Mechanische Bremsen werden als leistungsstarke Modelle betrachtet.

 

Wählen Sie den besten elektrischen Roller auf Rädern.

Es gibt elektrische Roller mit unterschiedlichen Geschwindigkeiten, als elektrischer Roller 3o km Stunde, elektrischer Roller 80 km H,Elektrischer Roller 40 km Zeit. Erfahrene Fahrer (Personen, die Roller leiten) wissen, dass der Komfort der Verwendung dieses Fahrzeugs weitgehend davon abhängt, wie der Roller mit der Oberfläche interagiert, auf der es rollt. In der Tat ist es dabei, die Räder zu wählen, die wir feststellen, inwieweit sich der Benutzer des Geräts am Rad fühlt.

  • Ein Gusseisenrad ist nur einen Kaufen wert, wenn Sie in Parks rollen möchten, und glatte Gehsteige. Bei allen anderen Bedingungen wird ein großes Unbehagen empfunden.
  • Die pneumatische Kammer- / Luftkammer ist ideal für empfindliche Oberflächen, einschließlich Off-Road. Sie wird fast überall ein gutes Polster geben. Der Nachteil ist das Risiko, ein solches Rad zu bohren.

 

Was sollten Sie sonst noch aufpassen?

Neben dem Studium der grundlegenden Elemente eines elektrischen Rollers müssen Sie auch das Gerät an der Arbeit ausprobieren: Kinder- und Erwachsenenfahrzeuge müssen vor dem Kauf getestet werden. Sie müssen auf dem Spaziergang montieren, den Motor starten, den Betrieb des Fahrzeugs überprüfen, sicherstellen, dass es stabil, komfortabel und leicht genug ist, um zu fahren. Der Test eines elektrischen Rollers muss mehrere Hauptschritte enthalten.

  • Die Breite des Decks muss mit der Länge der Füße übereinstimmen und für den Benutzer bequem sein.
  • Die Länge der Lenker muss einstellbar sein (Dies ist besonders wichtig, wenn der Radfahrer ein Kind ist, das wachsen wird).
  • Es ist ratsam, auf die Materialien zu achten, aus denen das Produkt hergestellt wird. Wenn Sie einen strapazierfähigen Roller benötigen, ist es bevorzugt, dass der Rahmen aus Stahl ist, aber wenn die Struktur grundsätzlich Licht ist, dürfen dann ein Aluminiumgehäuse annehmen.
  • Endlich für Benutzer, die die Eroberung von Gipfeln geplant haben,

Reisen Sie auf den Hügeln oder sogar Ausflüge aus der Stadt, ein elektrischer Roller mit einem guten Bodenabstand (Entfernung von der Brücke zur Straße) ist unerlässlich. Je besser ist, desto höher ist die Langlaufkapazität des Fahrzeugs.

 

Welcher elektrischer Roller wählt in 2020-2021?

Für den modernen Scooter-Käufer ist eine große Auswahl an zweirädrigen Fahrzeugen verschiedener Typen und Änderungen offen. Die etablierten Marken sind CITYCOCO, Minimotoren,Dultron, Weped Speedway, Ninebot, Reiher, Kaabo, ETWOW, E-Road, Xiaomi, Speedway Mini 4 Pro Lite, Elektroroller Wispeed T850, Elektroroller Rasierer, Elektroroller Norauto, Elektroroller E-Straße, Elektroroller E-Motion, Xiami Scooter Pro Scooter Pro Scooty Scooter.

Es ist wichtig, einen guten Service von zu haben Elektrische Rollerreparatur. Wenn ein elektrisches oder mechanisches Problem auftritt.